HGM Eröffnung Erster Weltkrieg ab 29. JuniStrategie und Sicherheit 2014Vehling VerlagHeeresgeschichtliches MuseumVerein Alt-NeustadtStrategischer Führungslehrgang
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Archiv

Sicherheitspolitik

Bgdr Dr. Harald Pöcher

Griechenland

„Staatsbankrott“ in Sichtweite – Auch die Streitkräfte haben ihren Teil dazu beigetragen

Bislang weckte das Wort Griechenland in erster Linie Urlaubsträume, neu hinzugekommen ist spätestens seit 2010 der Albtraum eines Staatsbankrotts. Griechenland hat seit seiner Blütezeit in den vorchristlichen Jahrhunderten stetig an Bedeutung eingebüßt und führt seit Jahrhunderten ein Mauerblümchendasein mit einer künstlich erzeugten Bedrohung aus Richtung Türkei im südöstlichen Teil Europas. Obwohl in der North Atlantic Treaty Organisation (NATO) ein Bündnispartner der Türkei, nutzten die Griechen die Bedrohung durch die Türkei geschickt aus, um sich hochzurüsten und viel Steuergeld in Waffensysteme zu investieren, die nach dem Kalten Krieg in vielen Armeen bereits ausgemustert wurden.  mehr

Ausbildung

Mag. Sandra Kick - StratFüLg

21 neue Absolventinnen und Absolventen

Der 7. Strategische Führungslehrgang erweitert seine
Strategic Community

Sicherheit ist die Summe der Beiträge aller Beteiligten – so könnte das Motto für das Konzept des Strategischen Führungslehrganges lauten, der heuer bereits zum 7. Mal abgehalten   mehr

Personal

Dr. Maria-Theresia Koet-Meinhart

Die Gruppe Personal und Ergänzung

Die Gruppe Personal und Ergänzung (GrpPersErg) besteht aus den Personalabteilungen A, B und C sowie dem Personal Provider und ist dem Leitspruch „Wir betreuen Menschen“ folgend stets bemüht, alle Dienststellenleiterinnen und Dienststellenleiter sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch serviceorientiertes Verhalten bestmöglich zu unterstützen.  mehr

Ausbildung

GenLt Mag. Günter Höfler - Kdt der Streitkräfte

Innovativer Ausbildungs- und Dienstbetrieb 2010

Die Umsetzung in den Streitkräften des Österreichischen Bundesheeres hat begonnen

„Die Streitkräfte des Österreichischen Bundesheeres haben im Wesentlichen zwei Hauptaufgaben zu erfüllen: erstens eine umfassende Ausbildung als Einsatzvorbereitung in verschiedensten Bereichen durchzuführen und zweitens Einsätze im eigenen Land sowie als Beitrag zum internationalen Krisenmanagement zu bewältigen.“  mehr

Miliz

Vzlt Walter Höfer - BMLVS

Miliz: Förderung der Freiwilligen

Dieser Beitrag informiert über die Zuerkennung von Anerkennungsprämien für Wehrpflichtige, die sich freiwillig zur Ausübung einer Milizfunktion und zur Leistung von Milizübungstagen verpflichten und somit zur Stärkung der Miliz beitragen.  mehr

Rüstung & Wirtschaft

Obst iR Kurt Gärtner

Aufklärungsdrohne Heron 1

Bundeswehr schließt Lücke in der luftgestützten Aufklärung

Mit dem Einsatz der Aufklärungsdrohne Heron 1 in Afghanistan durch die Deutsche Bundeswehr sollen Verluste erheblich verringert werden. Im Vergleich zu den gegenwärtig im Dienst stehenden unbemannten Flugsystemen kann Heron 1 einen erheblich größeren Raum abdecken und mit ihren Hochleistungssensoren auch unter widrigen Wetterbedingungen noch zuverlässige Echtzeit-Informationen liefern. Das Drohnensystem kann 24 Stunden lang aus mittlerer Flughöhe zur Beobachtung und Erkennung von Hinterhalten dienen.  mehr

Zeitgeschichte

Obst Gerhard Schweiger, MSc - MilKdoST

Feliferhof und Menschenrechte

Blick auf einen lohnenden Diskurs

Graz. Der Garnisons-Schießplatz Feliferhof nahe Graz erlangte in den vergangenen 30 Jahren im Bundesheer und in der Öffentlichkeit eine zweite Identität. Das Gelände war einerseits in den ersten Jahrzehnten der Zweiten Republik – so wie zu Zeiten der Monarchie und der Ersten Republik – als militärisches Übungsgelände für die Angehörigen der Garnison Graz genutzt worden. In den 70er und 80er Jahren enthüllte sich aber nach und nach, dass dieser Ort während der NS-Zeit auch Schauplatz von Gräueltaten der damaligen Machthaber war. Zahlreiche Schicksale aus nicht systemkonformem Verhalten endeten hier im Kugelhagel der Exekutionskommandos oder mit einem Genickschuss. Viele Menschen, die anderswo zu Tode gebracht wurden, wurden am Feliferhof heimlich vergraben.  mehr

Ausbildung

Obstlt Herbert Gaugusch, MSD - AAB 4

AAB 4 setzt neue Maßstäbe

Innovativer Ausbildungs- und Dienstbetrieb 2010

Das AAB 4 (Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4) wurde durch die 4. Panzergrenadierbrigade beauftragt, im Rahmen eines Pilotprojektes Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Rekrutenausbildung zu erarbeiten und beim Vollkontingent April 2010 zur Anwendung zu bringen. Ausgehend von der Erwartungshaltung unserer Rekruten nach professioneller Ausbildung, Betreuung und Führung wurden die bisherigen Maßnahmen im Rahmen unseres Kadernachwuchskonzeptes durch folgende Initiativen ergänzt.  mehr

Personal

Obst iR Kurt Gärtner

Schweiz: „Wehrpflicht plus“

Die Junge CVP Schweiz will die Armee drastisch verändern. Das Positionspapier verlangt die freie Wahl zwischen Wehr- und Zivildienst. Gleichzeitig soll die Wehrpflicht auch für Frauen eingeführt werden.  mehr

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22